Willkommen bei Lashuma!

Frottee oder Frottier ?

Posted by   Webshop Entwicklung
04.04.2021
0



Hast du dich schon immer gefragt wo der Unterschied zwischen Frottee und Frottier liegt?

Dann bleib gern hier und lese dir unseren neuen Blogbeitrag durch. Wir erklären euch heute die Unterschiede deines Badetuch Materials.

Umgangssprachlich spricht man im Allgemeinen gerne von Frottee, wenn es um unsere geliebten Handtücher und Badtextilien geht. Doch was hat es mit Frottier auf sich? Es besteht nämlich ein großer Unterschied zwischen den beiden Geweben.

Der Unterschied zwischen Frottier und Frottee liegt in der Anzahl der Fäden und dem Aufbau des Gewebes. Normales Gewebe besteht aus Kette und Schuss. Frottier hingegen besteht aus einer losen Schlingenkette, einer straff gespannten Grundkette sowie den Schuss. Auch noch interesant zu wissen ist, die Florhöhe entscheidet über das Maß an Flauschigkeit. Ein kurzer und dichter Flor hat einen Massageeffekt, während der lange Flor als besonders weich und kuschelig empfunden wird.

Frottier besteht aus einem Dreifadengewebe mit Schlinge, Frottee hingegen ist ein flaches Gewebe aus Effekgarn. Richtig flauschige Handtücher, mit denen du dich Morgens und Abends abtrocknest, bestehen aus kuschelweichem Frottiergewebe. Meist kennen und benutzen nur Spezialisten den Begriff "Frottier".



Was zeichnet Frottee aus?

Das Frottee Material nimmt dank der hohen Saugfähigkeit sehr viel Feuchtigkeit auf. Frottee wird aus relativ straff gewebter Baumwolle hergestellt. Bei unseren Premium Handtüchern, wie das Badetuch in rubin rot achten wir sehr auf die Qualität Standards und verwenden weiches Material was nach Oeko-Tex Standard 100 geprüft wurde.

Was zeichnet Frottier aus?

Nicht erfahrene erkennen Frottier Handtücher daran, dass die Oberfläche optisch glatt wirkt. Dadurch ist es auch nicht so flauschig und saugfährig als das Frotteehandtuch. Frottier gilt außerdem dank der einzigartigen Webtechnik als noch hochwertiger.

Handtücher aus Frottier kann man zudem zwischen verschiedenen Gewichtsklassen unterscheiden.

- 350 bis 499 g/qm leicht

- 500 bis 599 g/qm mittel

- mehr als 600 g/qm schwer

Bei uns erhältst du langlebige und flauschige Handtücher mit der Qualität von 550 g/qm.

Textilien aus Frottier sind gerade im Haushalt sehr häufig wieder zu finden. Die saugfähigen und kuschelig weichen Eigenschaften machen den Stoff zu einem heiß begehrten Gewebe. Insbesondere für das Badezimmer gibt es eine breite Auswahl an Frottier Handtüchern in den verschiedensten Größen. Bei uns im Shop findest du zum Beispiel Frottier Handtücher wie Saunatücher, Seiftücher, Saunatücher, Duschtücher und einige weitere Größen. Du kennst unsere breite Auswahl an Frottier Badtextilien noch nicht?


Hier der Link zur richtigen Kategorie in unserem Shop: https://lashuma.com/bad-textilien/


Wir hoffen wir konnten euch einen kleinen Einblick in die Unterschiede von Frottee und Frottier geben.

Eines bleiben sie alle, kuschelig weich und saugfähig.


Bis zum nächsten Mal,

Euer Lashuma Team







Kommentare

Keine Beiträge gefunden.

Neue Nachricht (Post)